• GFL2

Crocodiles vs. Gamecocks

Zu ihrem ersten Heimspiel in der GFL2 Saison 2016 empfangen die Cologne Crocodiles die Bonn Gamecocks um 15:00 Uhr in der BSA Chorweiler.

Nach den beiden ersten Spielen der Saison stehen die Crocodiles nach einem Sieg gegen die Bulldogs (10 : 35) und einer knappen Niederlage gegen die Dolphins (26 : 20) auf dem dritten Platz der Tabelle hinder den Gamecocks (jedoch ein Spiel weniger als die Crocos).

Link zum offiziellen PreGame Bericht der Crocodiles: Crocodiles empfangen die Bonn Gamecocks

  • NFL

Denver Broncos gewinnen Superbowl 50

Payton Manning gewinnt mir den Denver Broncos den Superbowl 50.

In einem spannenden Spiel konnten sich die Broncos gegen die im vorfeld favorisierten Carolina Panther mit 10 zu 24 durchsetzen. Viele Fehler und unnötige Strafen auf seiten der Panther verhinderten, vor allem am Schluß der Partie, das diese ins Spiel fanden.

Payton Manning, der in diesem Spiel seinen zweiten Superbowlring erspielte, konnte mit seinen Denver Broncos trotz weniger erspielter Yards (315 gegen 194) und nur 11 Firstdowns (Panther 21) am ende deutlich gewinnen.

  • NFL

Superbowl Teilnehmer stehen fest

Die Superbowlteilnehmer stehen fest

Nach dem sich die  Denver Broncos gegen die New England Patriot durchsetzen könnten, zogen auch die Caroliner Panther konnten sich deutlich gegen die Arizona Cardinals ins Endspiel schieben.

  • NFL

NFL ab 2015 bei Pro7 maxx / Sat1

Insgesammt 50 NFL-Spiele gibt es diese Saison im FreeTV in Deutschland zu sehen.

Wie ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH jetzt bekannt gab hat sich der Sender und die NFL auf einen 3 Jahresvertrag geeinigt.
Ab Saisonstart 2015 (EröffnungsspielDonnerstag, 10. September 2015 New England Patriots vs. Pittsburgh Steelers) gibt es auf ProSieben MAXX jeweils Sonntags zwei Spiele LIVE pro Spieltag in der RegularSeason (19:00Uhr und 22:00 Uhr) im FreeTV.
In den Playoffs werden die Spiele zwichen SAT1 und Pro7Maxx aufgeteilt. Auch der ProBowl (Pro7 maxx) und der Superbowl (Sat1) werden dieses Jahr live zu sehem sein.

Desweiteren sind die Spiele auch über ran.de online zu sehen.

Link zur Meldung auf Presseportal.de